Hauptseite
zurück
Updates
Wir
Reiseleiter
Peloponnes
Korfu
Namenstage
Feiertage
Links
Flughaefen
Copyright
Reisebericht Namibia
Reisebericht Kuba
Reisebericht Vietnam
Vietnam/Kambodscha
Reisebericht Madeira
Fotos
Gastbuch

Marokko 2. Teil

In Rabat sahen wir den Königspalast mit ganz wichtigen Wachen, die unvollendete Moschee und die ganz in blau und weiß gehaltene Medina.

Direkt bei der unvollendeten Moschee ist auch das Mausoleum von Mohammed V. Die Wachen hier sind vor allem farbenfroh.

Sale ist die Nachbar- und Schlafstadt von Rabat. Das hat nichts mit Schlußverkauf zu tun. Zwischen den beiden Städten liegt ein riesiger muslemischer Friedhof, an dem die Graber und Steine angeblich nie abgeräumt werden.

Wegstrecke Casablanca - Meknes via Rabat

Moschee am Königspalast Rabat

Königspalast Rabat

Personal in Babuschen

schöne Details

Eingang zum Königspalast

Wache an der unvollendeten Moschee

Unvollendete Moschee

Mausoleum Mohammed V

Balustrade für Besucher

Eingang mit Wache

andere Perspektive

Muslemischer Friedhof

dito

Blick von der Medina auf Rabat

Blaue Stadt

ganz kleiner Bezirk

alles in Blau und Weiß

steht unter Denkmalschutz

tolle Türen

insgesamt eindrucksvoll

Hand der Fatima

nahe dem Ausgang

 

Argan-Öl ist das teuerste Öl, das man kaufen kann und es kommt tatsächlich von Bäumen, die nur im südlichen Teil von Marokko wachsen. In dieser Kooperative arbeiten Frauen, die das Öl pur und in allerlei Verarbeitungen verkaufen. Auch wir haben zugeschlagen.

In Meknes wird wohl fast aller marokkanischer Wein angebaut, wir haben keinen anderen gefunden. In diese Moschee durften wir ausnahmsweise rein. Die anderen sind für Nicht-Muslems nicht zugängig.

Überall findet man diese dem Römertopf ähnlichen Gefäße nennt man Tajine und da wird das Nationalgericht des Landes drin gekocht. Gemüse mit Fleisch jeglicher Art oder ohne!

Volubilis ist eine römische Ausgrabungsstätte. Wegen des Regens hat Christa die Besichtigung geschwänzt und Ralfs Hosen waren völlig durchweicht.

Meknes hat natürlich auch eine Medina, die wir unsicher gemacht haben und einen Souk, in dem es ALLES gibt. Besonders interessiert haben uns Feigen und co.

Argan-Nüsse werden geschreddert

schwere Arbeit

und große Auswahl

unterwegs in kleinem Dorf

Stop zum Essen?

Dorfzentrum

Familientransport

Türknäufe

Moscheebesuch

stark verziert

auch in den Kuppeln

Schuhe aus!

Tajine

lecker!

Rohware

Volubilis

Mosaik im Regen

alles ist nass

Säulen im Nebel

zum Glück gibt es Schirme

Reste aus der Römerzeit

Stop für Mittagessen!

Medina von Meknes

Filigrane Arbeiten

auch in Stein und Stuck

Stoffauswahl im Souk

Zipfelmützenträger

lecker!

Oliven & Co

Gewürzauswahl

Süßigkeiten